Kunsttherapie

Kunst kann nicht nur inspirierend und ästhetisch, sondern auch heilend sein. Jede Person trägt in sich kreative Ressourcen und Kraftquellen, die bei den kunsttherapeutisch geleiteten Prozessen aktiviert werden können. Dabei ist es nicht wichtig, ob die Person malen kann oder nicht. Die inneren symbolischen Urbilder kann man einfach mit Farben und Formen, mit Linien und Strichmännchen ausdrücken.

Unser Unterbewusstsein trägt verschiedene kleine und große Traumata und Misserfolge im Verborgenen und oft ahnen wir nichts davon. Bei wiederholt erlebten negativen Erfahrungen oder Belastungen können diese aber geistige oder körperliche Krankheiten verursachen. Die psychosomatische Medizin als ganzheitliche Krankheitslehre beschäftigt sich mit psychischen Einflüssen auf körperliche Vorgänge und ist heute jedem bekannt. Mithilfe von Kunsttherapie wird es möglich, die psychosomatischen Störungen und seelischen Ursachen der Krankheit anschaulich zu machen, die durch intuitives Malen in symbolischer Form sich in Bildern offenbaren.

Die Kunsttherapie entwickelte sich seit Anfang des 20. Jahrhunderts und vereint in sich mehrere Disziplinen, wie z.B. Psychologie, Psychosomatik, Kunstwissenschaft und Pädagogik. Der Unterschied zu den anderen Therapien besteht darin, dass zwischen Therapeut und Klient ein drittes Element die verborgenen Probleme offenbart: das intuitiv gestaltete Werk/Bild.

So sind in den kunsttherapeutischen Prozessen drei Hauptebenen wirksam: Der nonverbale Ausdruck bei der Gestaltung, die Beziehung in einem geschützten Rahmen zwischen Therapeuten und Klienten und die „distanzierte“ Betrachtung des Werkes. Alle drei Ebenen stehen zueinander in Beziehung und machen Erkennen (bewusster Zugang zu den unbewussten Inhalten), Behandlung und Transformation des Problems möglich.

Die fachlich kompetente Begleitung in achtsamer Atmosphäre mit kunsttherapeutischen Methoden von Marina Lo Ré hilft Ihnen bei:

  • biografischen Krisen und Lebensumbrüchen
  • Burnout und Stressbewältigung
  • Depressionen
  • Trauerbewältigung
  • psychosomatischen Erkrankungen
  • Angststörungen und Phobien
  • Sucht und Essstörungen
  • Posttraumatischen Belastungsstörungen

Trauer und Schmerz sind Ihr Alltag geworden?

Lassen Sie sich rechtzeitig helfen!

Holen Sie Ihre Lebensfreude und Ihr Selbstbewusstsein zurück, um einen neuen Weg in Ihrem Leben erfolgreich zu beschreiten.

Der erste Schritt zu Ihrer Lebensänderung beginnt mit einem Anruf:

Tel. 08341-9080389 Marina Lo Ré, Kunsttherapeutin